Herzlich Willkommen auf meiner Homepage 
 

Bücher

Schermuly, C. C. (2019). Erfolgreiches Business Coaching - Positive Wirkungen, unerwünschte Nebenwirkungen und vermeidbare Abbrüche. Weinheim: Beltz.



Schermuly, C. C. (2016). New Work – Gute Arbeit gestalten: Psychologisches Empowerment von Mitarbeitern. Freiburg: Haufe.


Die Zeitschrift Managerseminare hat vier Bücher aus dem Bereich New Work testgelesen und miteinander verglichen. Zum Artikel geht es hier



Stimmen zum Buch:

"Dieses Buch ist eine exzellente Reflexionsgrundlage zum Thema und hat das Zeug zu einem Standardwerk." Marion Badenhop (Managerseminare)

„Stellen Sie sich darauf ein, Experte für das Thema Arbeit zu werden, wenn Sie Arbeit gut gestalten wollen. Damit Ihnen das gelingt, empfehle ich dieses schlaue Buch. Uneingeschränkt. An die Arbeit!" Carina Kontio (Handelsblatt)

Schermuly liefert "mit seinem Buch einen enorm wichtigen Beitrag zur Objektivierung der New Work Debatte." Prof. Dr. Sebastian Kunert (Gruppe. Interaktion. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie)

„Er erläutert wissenschaftlich fundiert die positiven Konsequenzen guter Arbeit. Wer nach Kapitel 7 „diesen ganzen New Work Kram" noch belächelt und als Spielerei abtut, der ist beratungsresistent." Henrik Zaborowski (HR Blogger)

"Mehrmals hat Schermuly im Harvard Business Manager über HR-Themen geschrieben. Nun fasst er in einem extrem gut lesbaren Überblickswerk alle Methoden zusammen, die ein mitarbeiterzentriertes Arbeitsumfeld möglich machen - von Arbeitszeitautonomie über Holokratie bis hin zur Gerechtigkeitskultur. Wer dahinter naives Wunschdenken vermutet, liegt falsch. Das Buch belegt mit Studien und Praxisbeispielen, wie Unternehmen von „empowerten" Mitarbeitern profitieren." Britta Domke (Harvard Business Manager)

"Das Buch von Carsten C. Schermuly hat  - im Gegensatz zu anderen des selben Themas - tatsächlich gefehlt. Es beschreibt zeitgemäße Methoden der Führung und Zusammenarbeit, zeigt aber auch ihre jeweiligen Grenzen auf und bringt sie in einen praktischen Kontext. Ohne mit akademischen Manierismen zu verschrecken bleibt es nie an der Oberfläche, sondern bietet Hintergrundwissen und Praxisbezug gleichermaßen. Zudem ist es in einer sachlichen Ich-Perspektive hervorragend zu lesen. Nicht platt, aber unterhaltsam." Susanne Thielecke

"Carsten Schermuly versteht es durch seinen Stil und seine "Schreibe", ein sehr gut strukturiertes und modular aufgebautes Werk vorzulegen. Die Klarheit und Struktur ist sehr lesefreundlich; die Perspektiven, die geboten werden, sind gut aufgebaut und sortiert. Das Buch ist gefüllt mit Praxisbeispielen, was den Transfergedanken stützt. Die Aspekte, die für das Thema "psychologisches empowerment" aufgefächert werden, bieten einen 360-Grad-Blick auf das Thema. Auch der Schreibstil selbst ist kurzweilig und mit einigen "Musterunterbrechern" versehen - eher unprofessional, ungewöhnlich und lädt damit zum kompletten Durchlesen ein. Sehr gelungen!" Ralf Vorschel

"Schermuly weiß, wie man Lehrbücher schreibt. Aber er ist auch Praktiker, der aus der Praxis genau diese Fragen gestellt bekommt: Was ist wichtig? Und er hat eine klare Antwort darauf: Psychologisches Empowerment! Dies formuliert er zudem zukunftsgewandt mit Blick auf die Arbeitswelt 4.0, die kommen wird – vielleicht früher als gar mancher denkt." Thomas Webers

"Das Praxishandbuch von Prof. Dr. Carsten C. Schermuly punktet durch detailliertes Expertenwissen, jede Menge zielführende Strategien und interessante Lösungsvorschläge. Der Leser findet an vielen Stellen Arbeitsanleitungen, Zusammenfassungen wichtiger Eckpunkte, aussagekräftige Tabellen, Infoboxen und am Ende des Buches ein umfangreiches Literaturverzeichnis." Edgar Hülswitt


Schermuly, C. C. (2013). Schnellwissen Führung. Berlin: Deutscher Psychologen Verlag.